S.A.M. IoT
KI-Steuerung für Baustellen-Wasserbehandlung

Vollautomatisierte KI-Steuerung für Baustellen-Wasserbehandlungen zur Einhaltung des Gewässerschutzes.
Die Steuerung kann in jede Gewässerschutzanlage eingebaut werden und ermöglicht eine einfache Überwachung und Steuerung. 

Kontroll-System mit Steuerung

pH-Wert

  • – misst und korrigiert den pH-Wert mittels CO2 Gaszuführung 
  • – regelt die Wassermenge per Pumpensteuerung
  • – setzt eine Push-Up-Nachricht / E-Mail ab, wenn der pH-Wert nicht korrigiert werden kann,
    schaltet die Wasserzulauf-Pumpe ab  
  • – Verarbeitungsmenge mit 1 Gasflasche 196 lt / min. (Wert bei 15° und pH 12 auf 8.5)
  • – Verarbeitungsmenge mit einem Gasbündel (6 – 12 Flaschen) 1450 lt / min.  (Wert bei 15° und pH 12 auf 8.5) 
  •  

Trübung

  • – misst die Trübung und reguliert über eine Flockungsdosierpumpe das Flockungsmittel 
  •  

Durchflussmessung 

  • – misst die Wassermenge aktuell, pro Stunde, pro Tag, pro Woche oder während Monate 
  •  

Weiter Messmöglichkeiten möglich 

  • – Arsen, Nitrit und andere Stoffe 
  •  

Steuerung, Einstellungen und Datenspeicherung

  • – mittels App über Mobiltelefon oder PC sowie per Mail
  • – pH-Wert, Durchfluss, Trübung, Inhalt der Gasflasche, Pumpe, Druck, Temperatur etc.
  • – die Werte können angeschaut und auch über das App verändert werden (passwortgeschützt) 
  • – jedes Modul ist IP67 wassergeschützt, autonom und funktioniert über GPS, WiFi GsM Wlan   

Ihre Vorteile

Darauf können Sie sich verlassen

In jedem Kundenbecken einsetzbar, egal welche Marke und Ausführung
Vorteil: Keine Festmontagen, beliebig wechselbar von einem zum anderen Becken 

Einfache Montage über jeden Mitarbeiter auf der Baustelle möglich
Vorteil: keine Instruktionen auf den Baustellen nötig – keine Mehrkosten 

Selbstständige, logische Inbetriebnahme über jeden Mitarbeiter auf der Baustelle gewährleistet
Vorteil: schnelle und unkomplizierte Montage – kein Zeitverlust 

Owipex Online Serviceleistungen in der ganzen Schweiz und EU – keine Baustellen Anfahrten nötig
Vorteil: die S.A.M. IoT Lösung bietet für berechtigte Personen Zugang auf alle Firmen-Anlagen
von jedem Standort aus – keine Kosten und keine Fahrspesen für Servicefachmann –
unabhängige externe Kontrolle über das App von jedem Standort aus.

Die neuen Armaturen der S.A.M. IoT Steuerung spart Geld und Unterhalt
Vorteil: der Gasvorwärmer schaltet sich automatisch ab
Stromersparnis bis zu Fr. 24.00 / Tag Stromkosten gegenüber bisherigen Gasvorwärmer 

Steuerung
mit diversen Modulen

Modul 1: IoT Controller (Kommunikationsmodul)  

  • – Stromzufuhr Variante a für 230V, 16A mit Steckerausführung EU / CH                                                                                                                
  • – Stromzufuhr Variante b für 400V, 16A mit Steckerausführung CEE

Modul 2: Pumpensteuerung 

  • – für Stecker für Pumpen 230V oder 400V  

Modul 3: CO2 Gas-Steuerung

  • – direkt auf Gasflasche oder mit Schlauch, wenn die Gasflasche weiter entfernt ist
    – Im Modul 3 ist auch das Druckreduzierventil sowie Gasvorwärmer enthalten
  • – S.A.M. IoT über Mobiltelefon, PC oder als Option zusätzlich ein 7“ iPad

Zubehör: 

Kombibecken mit Wasserabsetzteil und Neutralisationskammer dazu braucht es einen Begasungsschlauch
auf einem Rost montiert und ein Verbindungsschlauch vom Begasungsschlauch zum Modul 3. 

Montage 

Jedes Modul ist ohne weitere Instruktion einsatzfähig und nimmt selbstständig Verbindung auf.

Vollautomatisierte KI-Steuerung für Baustellen-Wasserbehandlungen zur Einhaltung des Gewässerschutzes. Die Steuerung kann in jede Gewässerschutzanlage eingebaut werden und ermöglicht eine einfache Überwachung und Steuerung. Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage!

 Bei Fragen zu unserer vollautomatisierten KI-Steuerung sind wir telefonisch, via E-Mail oder über unser Kontaktformular für Sie erreichbar. Treten Sie direkt mit uns in Kontakt.